Archiv

Archive for the ‘New York’ Category

Neue Bilder – dritte Ladung

1. Oktober 2012 Kommentare aus

Jetzt wird’s etwas kompliziert. Inzwischen gibt es über 2000 Bilder und es wird immer schwerer, von hier auf dem iPad eine kleine Auswahl zusammenzustellen.

Daher heute keine Bilder – es kommen erst wieder welche in den Blog, dann aber gibt’s mehrere Galerien, wenn ich wieder in DD bin und alles gesichtet und sortiert habe. Sorry. 🙂 Aber die Zeit in NY ist mir jetzt doch wichtiger als stundenlang Bilder zu sortieren…

Sobald wir wieder zu Hause sind werde ich die Bilder beginnen zu sortieren und dann Mitte Oktober die Galerien hier und bei FB (für Freunde) reinstellen.

Neue Bilder – die zweite Ladung

25. September 2012 Kommentare aus

Okay, ich bin faul. Hab aber auch Urlaub! Daher gibt es heute wieder nur Bilder und keine näheren Erläuterungen dazu. 😉 Bilder sagen doch aber auch sooo viel mehr als Worte. Oder?! Langweilig wird es uns zumindest nicht – und es steht auch nachbrennt auf dem Plan… Ach ja,e eins nur: auf dem zweiten Times Square Foto mal die Personen unter den Sekunden-Zahlen ansehen! 😉

Weiterlesen …

Erste Fotos…

23. September 2012 Kommentare aus

… und noch völlig unsortiert aus New York. Genauere Infos folgen in den kommenden Tagen: Bis jetzt ging’s einmal den Broadway vom Central Park zu Fuß bis ganz in den Süden. Das Empire war gleich zu Beginn dran, heute ging’s ins WTC Memorial 9/11. Times Square und Hudson sind auch abgehakt, sowie Börse und World Finance Centre… Mehr Infos später.

Weiterlesen …

Willkommen im Kommunismus

26. März 2011 1 Kommentar

Nein, das ist nicht zynisch gemeint, sondern ernst: Ich bin zurück im real existierenden Kommunismus. Gleich zu bewundern am Flughafen, wo die Uniformierten in viel zu großen grünen Uniformen rumrannten, natürlich reichlich mit Orden behangen. Die Stadt Hanoi hingegen wirkt seltsam westlich; Leuchtreklamen, Werbung und westliche Autos.

Weiterlesen …

11. September: In Erinnerung…

11. September 2010 1 Kommentar

Heute vor neun Jahren zertrümmerten islamische Terroristen im Auftrag von Osama Bin Laden das World Trade Center in Manhattan. Zwei Flugzeuge legten die Türme in Schutt und Asche – weit mehr als 3 000 Menschen verloren ihr Leben. Nicht nur New York ist seit dem nicht mehr die selbe Stadt. Die Welt hat sich seitdem verändert. Vor einem Jahr, als ich in New York war, habe ich natürlich auch den einstigen Standort besucht: Ground Zero. Egal, wie man sonst über die USA denkt, steht man an diesem Ort, hat man wieder die furchtbaren Bilder vom 11. September 2001 im Kopf und ein Schauer überkommt einen. Neben diversen Fotos und Videos vom Standort sind im folgenden Film – von mir auf youtube hochgeladen – auch Eindrücke vom nahen Memorial-Museum zu sehen… (bitte höchste Auflösung wählen!)

Die ersten New York Bilder sind online…

28. Mai 2009 Kommentare aus
central parkMan soll es nicht glauben: Aber auf meiner Website tut sich mal wieder was. Jaaa, Asche auf mein Haupt, ich hatte die letzten drei Wochen viel mit dem Film um die Ohren. Mal schauen, ob ich irgendwie eine Kurzversion davon bei Youtube hochladen kann, dann stell ich ihn auch mit auf die Urlaubsseite. Dort sind nun…

Weiterlesen …

Erst blau und nun ist der Fred krank…

27. Mai 2009 Kommentare aus

fredNein, ich habe nicht gesoffen, um das gleich mal klar zu stellen. Mein Arm ist nur quitteblau, aber dazu später mehr. Ich bin jedenfalls krank geschrieben und kuriere nun im Bettchen meine fiese Erkältung aus, die mich seit über vier Wochen nervt. Kaum hab ich ’nen neuen Arzt, geht es also endlich auch in die richtige Richtung…

Weiterlesen …