Startseite > Nepi, New York, Privat, Urlaub > Kann man nicht mal genug bekommen?

Kann man nicht mal genug bekommen?

27. April 2009

tnySchon wieder sitz ich auf dem Times Square, oben auf der roten Treppe mit Blick über das ganze Treiben. Es ist Viertel nach elf Uhr nachts und hier tobt das Leben wie am Tag! Eine knappe Stunde war Pause, dann sind wir 19 Uhr los. Ich wollte unbedingt nochmal nach Chelsea, die kleinen Kneipen, Bars und Clubs suchen und ansehen.

Im wohl angesagtesten Clubcafé auf der 7th Av. bekamen wir nach nur 10 Minuten auch einen Tisch und phantastisches Essen. Anschließend waren wir einen Cosmo auf der 8. schlürfen und haben Leute geguggt. 🙂
Die beiden sind dann kurz vor zehn los. Ich wollte aber noch rumlaufen, viel zu heiß fürs Bett. Finde in dieser Stadt auch einfach keine Ruhe! Hier ist soviel zu sehen und zu staunen, da brauch ich jede Minute…
Letzlich kam ich an die Stelle, wo wir vor genau einer Woche unsere Tour begannen: 5th Av, Ecke 15. Von dort schlenderte ich weiter – zum Empire State Building. Und nun sitz ich an der 42 – waren also wieder einige Kilometer zu laufen. Aber wenigstens in den neuen Schuhen… Die alten waren völlig runter 🙂
Alles glitzert und blinkt. Gegenüber auf nem Hochhaus ist die Uhr und die Kugel, die man Silvester immer sieht. Hinter mir rennen die Massen zum „M&M“, links von mir hängt heute eine riesige „Star Trek“ Werbung. „Mama Mia“ hat gerade Schluss und überhaupt – Menschenmassen und Taxen! Ständiges Hupen, Lachen und Sirenengeheule runden die Sache ab.
Gleich neben mir machen sie gerade Werbung für ein neues Musical: „9to5“, – ab 7. Mai auf dem Broadway – und sie spielen ABBA und Co. Die 80er scheinen wieder angesagt zu sein!
Ständig blitzen Fotoapparate auf – auf wie vielen Bildern bin schon drauf? 🙂
Und alle lieb und freundlich hier. Ich liebe diese Stadt!!! So, jetzt fix zur Subway, mein Ticket gilt nur bis 12…

Advertisements