Archiv

Archive for the ‘Dominikanische Republik’ Category

DomRep-Bilder sind online

13. Januar 2011 Kommentare aus

Ich werde fast ein bissel wehmütig. Zumindest schlägt das Fernweh zu: Ich hab gerade auf der Homepage die Bilder vom letzten Urlaub in der Dominikanischen Republik (Punta Cana) reingestellt. Das Iberostar Gran Bavaro war ein einfacher Traum – Luxus pur und nur für Erwachsene. Drei Rubriken – Strand, Hotel, Santo Domingo. Und ich könnte jetzt nicht auf Anhieb sagen, welche von den dreien ich jetzt auf der Stelle gern wieder haben würde. 🙂 Einfach mal draufklicken – es wirkt leider nicht so, wie auf Bildern, aber für einen Eindruck reicht es aus.

Und noch mal: Sonne!

11. November 2010 Kommentare aus

Sonne satt hieß es heute wieder. Morgens waren noch kleine Wölkchen am Himmel – ab dem frühen Mittag schien dann nur noch Sonde bei 34 Grad. Das Wasser spielt bissel verrückt, ist ziemlich wellig und kommt deutlich dichter an den Stand als in den vergangenen Tagen – am Nachbarstrand hat es sogar eine Palme bis Wasser gekippt… Jaaa, dann jetzt duschen, in die Bar ein Käffchen und Cocos-Schnaps trinken und dann ausgiebig schlemmen. Ich darf gar nicht an meine Wage denken. 😉 Weiterlesen …

Santo Domingo – noch ein Kolumbus

10. November 2010 Kommentare aus

Halb sechs aufstehen. Und das im Urlaub! Ja, heute war das nötig, wollten wir doch einen Ausflug nach Santo Domingo machen. Vermieste uns vorige Woche der Hurrikan noch die Tour, brutzelte heute die Sonne nur so vom Hinmel.
Die Fahrt von Punta Cana in die Hauptstadt dauert vier Stunden. Aber die haben wir größtenteils verschlafen. Gegen elf trafen wir dann mit unserer Gruppe ein, direkt an den Tropfsteinhöhlen. Tief ging es unter dir Erde, zum Glück kann ich seit drei Tagen wieder völlig problemlos und ohne zu hüpfen die Treppen runtersteigen. Die drei Seen in der Höhle waren echt nett anzuschauen, einfallendes Tageslicht färbte sie blau. Dazu war es angenehm kühl. Weiterlesen …

Sonnenuntergang am Bavaro-Strand

8. November 2010 Kommentare aus

Sooo, die Sonne geht unter am Strand unseres Hotels. Und morgen gibt es bitte gaaanz viel neue Sonne, okay?!

Hurrikan Tomas ist auf Hispaniola

5. November 2010 Kommentare aus

So, nun isser also da, der Hurrikan. Zumindest hat er es seit ein paar Stunden wieder auf Hurrikanstärke geschafft, nachdem der als Monsterhurrikan angekündigte Tropensturm ja ganz schön geschwächelt hat. Heute Nacht war es absolut windstill, keine einzige Wolke war zu sehen und die Sterne funkelten was das Zeug hielt. Weiterlesen …

Tomas kommt näher

4. November 2010 1 Kommentar

dNoch zwei Tage, dann soll Hurricane Tomas bei uns eintreffen. Die Wettermodelle stehen zumindest für uns im Osten ganz gut. Aber trotzdem verhageln sie die geplanten Ausflüge aufs Meer hinaus oder in den Süden. Wirklich planen können wir wohl erst ab Sonntag… Weiterlesen …

Tomas kommt wieder

2. November 2010 Kommentare aus

Och manno! Erst hieß es gestern, dass Hurrikan Tomas nen Bogen um uns macht und die Insel Hispaniola nur im Süden und Westen tangiert. Nun heißt es, der Hirricane kommt wieder. Mit voller Wucht soll er Freitag zu Samstag den Süden treffen und und partiell tangieren.
Gleich vier Wolkenschichteb türmten sich heute zeitweilig übereinander. Und jede zog in die entgegengesetzte Richtung zur Anderen. Mmh, mal schauen, was das noch wird. Zumindest nimmt der Wind zu. Aber es bleibt vor alle
sonnig (was man uns ansieht) und warm…