Bilder & Texte online

6. April 2011

Jetzt mal keinen Schreck bekommen! Erst geschah hier ewig nix und nun explodiert der Blog förmlich. Ich kann’s erklären: Vietnam und China waren absoluter Stress. Angenehmer Stress, den ich nicht missen will – möchte ich betonen! Ich hatte aber kaum Zeit zu bloggen. 17 Stunden Schlaf in acht Tagen taten das Übrige. Und wenn ich es mal versucht habe, spann das Internet oder diverse Sperren machten einen Zugang unmöglich. Deswegen stell ich hier jetzt die Reisetagebücher rein, die auch in der Morgenpost zu lesen waren.

Außerdem ist auch der Peking-Text von der Ausstellungseröffnung zu finden. Alles andere, wen es interessiert, kann gern direkt bei mir abgefragt werden.🙂 Es gibt weit über 2000 Bilder und etwa 45 Minuten Filmmaterial, was in den kommenden Wochen geordnet und sortiert werden will. Bilder hab ich übrigens hier im Blog einsortiert. Also, wen es interessiert: einfach reinklicken! An dieser Stelle noch mal Dank an meinen Arbeitgeber für die Möglichkeit, mitfahren zu können. Wenn wir ne Website hätten, hätte ich die Bilder gern dort reingestellt… Aber ich reiße hier mal keine Wunden auf.🙂

Ach ja, alle Freunde von Facebook: Unter Fotos auf meinem Profil gibt es wesentlich ausführlichere Fotogalerien…

  1. downloaden
    7. April 2011 um 21:19

    Ich merke gerade in diesem Moment, dass ich deinen Blog deutlich ofter lesen musste😉 – da kommt man echt auf Einfalle

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.