Startseite > Dresden, Firmen, Kabel Deutschland, Medien, Sachsen, TV > Dresden: Kabel Deutschland belegt Sender neu

Dresden: Kabel Deutschland belegt Sender neu

17. September 2012

Tapfer sein! Wer heute morgen den Fernseher eingeschaltet hat sah, dass er nichts sah! Denn fast alle Sender haben eine neue Belegung bekommen. Grund: In der Nacht hat Kabel Deutschland das Elbtal bei Dresden modernisiert und umgestellt. Betroffen sind die Netze Dresden, Dippoldiswalde, Meißen, Pirna, Radeberg, Radebeul und weitere angeschlossene Orte.Grund: heute Nacht wurden zahlreiche neue HDTV-Sender eingespeist. In den frühen Morgenstunden hat Kabel Deutschland die Belegung der digitalen Sender neu geordnet. Seit 3 Uhr morgens sind unter anderem die RTL Sender (RTL, RTL II, VOX…)  in HD eingespeist worden, aber auch RTL Living kam hinzu. Neu in der Region ist auch „Pirna TV“ – die Sender ‚France 3’ und ‚France 5’ sowie ‚SR Fernsehen’ sind hingegen rausgeflogen. Neu im analogen Kabel: Sixx ist dazu gekommen.

  1. Robert
    7. November 2012 um 21:31

    Bei mir hat das dazu geführt, dass ich nichts sehe und auch der automatische Sendersuchlauf war bisher wenig erfolgreich. Was könnte das Problem sein?

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.