Startseite > Arbeit, Dresden, Elbe, Flughafen, Nepi, Politik, Sachsen, Welt > Bundespräsident Gauck besucht Dresden

Bundespräsident Gauck besucht Dresden

3. September 2012

182 Botschafter aus aller Welt, die in Deutschland akkreditiert sind, wurden heute in Dresden „gegauckt“! Denn gemeinsam mit dem Bundespräsidenten besuchten sie die sächsische Landeshauptstadt. Statt seinem Heimatbundesland Mecklenburg-Vorpommern, wählte Joachim Gauck Sachsen aus, um zum ersten Mal mit allen Botschaftern – von Afghanistan bis Zypern – einen Tag zu verbringen. Neben einem Besuch bei EADS (den Elbeflugzeugwerken), dem Albertinum, der Frauenkirche und Meißen, stand auch ein Abendessen auf Schloss Wackerbarth und eine Schifffahrt auf der Elbe an. Hier die Fotos, geschossen mit dem iPhone neben dem eigentlichen Arbeiten…

Diese Diashow benötigt JavaScript.