Startseite > Dresden, Internet, Medien, Nepi, Privat, Welt, Youtube > Where the Hell is Matt? Diesmal in Dresden!

Where the Hell is Matt? Diesmal in Dresden!

21. Juni 2012

Matt Harding – lebt in Seattle (Washington) – war auch im vergangenen Jahr auf der gesamten Welt unterwegs um zu Tanzen! Auch in Dresden machte er diesmal Station – gleich zwei Mal taucht die Elbestadt im 2012er Video von “Where the Hell is Matt” auf!

Mehr als hundert Dresdner versammelten sich im Oktober 2011 vor der Frauenkirche, um aufs Kommando von Matt Harding (36) so synchron wie möglich zu tanzen. Seit 2003 reist der US-Amerikaner durch die Welt, um mit wildfremden Menschen vor Sehenswürdigkeiten Tanzszenen zu filmen. Aus den Sequenzen schneidet er seine Videos, die er bei Youtube veröffentlicht. Der Film aus dem vergangenen Jahr erreichte über 40 Millionen Klicks!

Vor dem Luther-Denkmal tanzten im Oktober Fans aus Dresden, aber auch aus Hamburg, Nürnberg und anderen Städten. Mit einem rotem Rollkoffer und Rucksack eroberte Harding das Pflaster, in Sekunden war er von Fans umzingelt. Videokameras und iPhones zeichneten jede Sekunde auf. „Wer nicht mittanzt und im Bild ist, bekommt eins auf den Deckel“, rief Matt auf Englisch den Reihen zu. Etwa eine halbe Stunde lang dauerte das Spektakel, begleitet vom Staunen vieler Touristen.

Neben Dresden ist diesmal auch Prag, Nordkorea, Athen, Belgrad, Rom, diverse Städte in den USA und Africa und sogar eine Unterwasser-Aufnahme aus Australien zu sehen!

Hier ein Mitschnitt der Dreharbeiten aus Dresden:

About these ads
  1. 18. Juli 2012 um 20:58 | #1

    Hab mir das nun endlich zum ersten Mal angesehen. Lustige und schöne Sache. Vor allem, dass ja Dresden als einzige deutsche Stadt dabei ist wenn ich richtig gesehen hab. Wurde das eigentlich vorher angekündigt oder lief da einer auf dem Neumarkt rum und hat die Leute zusammengeholt? :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.