Startseite > Gran Canaria, Internet, Medien, Nepi, Privat, Urlaub > Maspalomas hat seinen Sand zurück!

Maspalomas hat seinen Sand zurück!

4. Januar 2012

Der Strand ist wieder da! Nein, es waren keine Bagger, keine Wellenbrecher, keine Laster und auch keine Absperrungen: Es war die Natur höchstselbst. Besser gesagt die Passatwinde, die seit zwei Wochen über den Strand von Maspalomas fegen. So unglaublich es ist, aber tatsächlich präsentiert sich dieser Tage der Strand von Maspalomas – von den Kiosken bis hin zum Einkaufszentrum Oasis – wie in seinen besten Tagen: Breit, feinkörnig und einfach nur atemberaubend…

Noch nicht ganz so viel Sand wie 2006, aber die ersten 25 Meter sind wieder da.

Der Strand vor dem Basis am 24. November 2011: Steine bis zur hölzernen Promenade.

Noch eine Neuerung in 2012: Die Taxipreise in Playa del Ingles und Maspalomas sind gestiegen: Statt 2,15 Euro sind nun 2,25 Euro fällig beim Einsteigen und sonntags, an Feiertagen und normal ab 22 Uhr sind es statt 2,70 Euro nun 2,82 Euro. Auch die Kilometerpreise sind gestiegen: von 0,54 Euro auf 0,56 Euro. Alles mäßige Erhöhungen im Vergleich zu Deutschland…

Live-Bild vom Strand

About these ads