Startseite > Gran Canaria, Nepi, Urlaub, Welt > Playa del Ingles: Badeverbot auf Gran Canaria!

Playa del Ingles: Badeverbot auf Gran Canaria!

22. November 2011

Ach du Schreck: In Playa darf nicht mehr gebadet werden! Die Behörden ließen die rote Flagge hissen, nachdem seit Tagen bei Flut immer wieder Quallen in die Uferzone kamen. Und zwar die fiesen Quallen,  die mit ihrem Gift schwere Allergien auslösen können. 64 Menschen wurden allein bis Sonntag verletzt – zwei kamen mit schweren Allergieschocks ins Krankenhaus. Betroffen ist auch der Strand von St. Augustin – dort müssten fünf Personen behandelt werden. Maspalomas – wo wir planschen – ist bisher verschont geblieben. Zur Sicherheit weht aber auch dort die gelbe Fahne und warnt, dass das Baden im 21 Grad warmen Wasser nicht ganz ungefährlich ist.

  1. madmax
    23. November 2011 um 23:38

    Allergien eyh? Wollt ihr mal richtig fiese Quallen testen, kommt genau jetzt nach Queensland, da ist jetzt Hochsaison🙂

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.