Startseite > Kabel Deutschland, Medien, TV > Kein RTL-HD auf Kabel Deutschland

Kein RTL-HD auf Kabel Deutschland

20. September 2010

Die Messen dürften gesungen sein: RTL HD wird offenbar in absehbarer Zeit nicht im Kabelnetz der Kabel Deutschland zu finden sein. Seit Monaten wird darüber spekuliert, warum die KD immer noch nicht die RTL-Sender RTL-HD und VOX-HD einspeist. Zu hohe Forderungen der KD wurden oft angeführt. Auch die möglichen Aufnahmesperren bzw. das Nichterlauben des Vorspulens (HD+/Ci+-Restriktionen) wurde immer wieder angeführt. Doch ist ist RTL, was bremst!

Wie heute in diversen Medienmagazinen zu lesen ist, will RTL sich künftig ein Beispiel an US-Kabelnetzbetreibern nehmen und verlangt Geld für die Einspeisung seiner “hochwertigen” HD-Sender. Kabel Deutschland müsste demnach jährlich eine Summe “x” an die RTL-Gruppe überweisen, damit man deren Sender sehen “darf”. “Das erste und meiner Meinung nach wichtigste Ziel ist es, einen zweiten starken Erlösstrom neben der Werbung zu etablieren”, so RTL-Boss Gerhard Zeiler zum “Horizont”. Die Ausstrahlung des Programmes in HD gebe dazu die Möglichkeit.

Kabel Deutschland hat sich bislang stets dafür ausgesprochen, dass die Einspeisung der Sender wie bisher verlaufen soll – sprich die Sender einen Obolus für die Einspeisung zahlen. Offensichtlich hakt es nun an den Forderungen der RTL-Gruppe. Es darf, so berichten Branchenexperten, davon ausgegangen werden, dass die Pro7-Sat1-Gruppe ähnliche Forderungen erhebt. Insoweit bleibt im Netz der KD das HD-TV von RTL, Vox, Pro 7, Sat.1 und Kabel 1 wohl weiter nichts mehr als ein Wunsch der Kunden…

Die Frage ist doch, was glauben RTL und Co., was sie dem Zuschauer noch alles zumuten können? Nicht nur, dass die Sendungen mindestens zwei Mal pro Stunde durch ewige Werbeblöcke unterbrochen werden, die einzelnen Filme und Serien stets irgendwelche Werbeschürzen im Programm eingeblendet bekommen und ich mit hirnlosen Call-In-Spielen (Pro 7 morgens) überkippt werden – jetzt soll ich für den Mist auch noch zahlen? Absolute Frechheit! HD und Werbung, dass wäre akzeptabel. Aber bitte nicht, wenn ich monatlich für das bisherige Angebot auch noch zahlen soll!

About these ads
  1. 20. September 2010 um 20:43 | #1

    Wer sich den Scheiß anschaut, der ist auch so blöd und zahlt dafür!!

  2. Gerngucker
    21. September 2010 um 22:06 | #2

    Da geht wohl einer mit Herrn “Sky” ins Bett.

  3. RudiRednose
    27. September 2010 um 12:53 | #3

    Ist doch scheißegal, wer für den Dreck Kohle zahlen will ist doch grad selbst schuld. Jeder kann sich eine Meinung bilden und als erwachsener Mensch selbt entscheiden wofür er Geld ausgeben will und wofür nicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.