Startseite > Kirche, Medien, Politik > Schizophrene Islamophobie…

Schizophrene Islamophobie…

1. Dezember 2009

Nun haben sie sich also durchgesetzt – die, sagen wir mal vorsichtig, wert-konservativen Schweizer. Minarette sollen künftig nicht mehr gebaut werden dürfen. Auf den ersten Blick sagen viele Deutsche gewiss auch: Klar, richtig so. Ganz gefährlich diese Islamisten! Und so bekommen sie wenigstens keine Plattform in unserem Land… Doch näher betrachtet ist das Verbot an Schizophrenie, Fremden-Angst und Intolleranz nicht zu überbieten. Zum Glück gibt es eine ähnliche Abstimmung nicht in Deutschland, ich fürchte, das Ergebnis würde ähnlich katastrophal ausfallen.

Eines der Plakate für die Vlksabstimmung in der Schweiz - Minarette werden als Raketen dargestellt.

Kein Europäer käme auf die Idee, von Ewiggestrigen einmal abgesehen, also kein vernünftiger Europäer käme auf die Idee, gegen den Bau einer Synagoge zu demonstrieren. Nein, Anti-Semitismus ist in Europa seit nunmehr 64 Jahren ein „Fremdwort“. Die Menschen jüdischen Glaubens sind integiert, kein Hahn schreit danach, ob der Nachbar in die Synagoge rennt und seinen Glauben ausübt oder nicht.

Gaaanz anders bei Muslimen. Da scheint in weiten Teilen der europäischen Bevölkerung ein regelrechter Anti-Muslimismus, eine Art Islamophobie zu herrschen. Hier wird immer schön alles vermengt und heraus kommt im besten Fall Verwirrung. Da ist jeder Arabaer ein Moslem, jeder Moslem gleich Islamist. Und Islamisten sind ja sowie so alles Terroristen. Wie einfach doch die Denke ist… Welche Strömungen es im islamischen Glauben gibt, viele sind humaner als das Christentum, wird völlig unter den Tisch gekehrt. Was zählt sind Extrembeispiele: Terrorzellen, Schläfer, Männer mit Bart die kein Deutsch verstehen. Natürlich gibt es ein Problem mit der Integration. Nur, löst man das wirklich, indem man religiöse Symbole, nichts anderes ist ein Minarett, verbietet? Klappt so die Integration?

Was gab es vor ein paar Jahren vor allem in Deutschland für einen Aufschrei, als in der muslimischen Welt der Bau einer Kirche verhindert wurde. Und nun? Nun dürfen in der Schweiz keine Moscheen mit Minarett mehr gebaut werden. Gerade in der Schweiz – einem land, was in Sachen Demokratie stets ein Leuchtturm in Europa war. Doch Toleranz, Zusammenleben, Gleichberechtigung und Respekt vor anderen Religionen sehen, weiß Gott (!), anders aus.