Frankfurt, na ja…

24. Oktober 2009

Und los geht es. Im Bummelzug. Genannt wird der bei der Bahn ICE! Von Dresden nach Frankfurt dauert es gigantische 4.45 Stunden. Irre. Tempo 150 im Durchschnitt. Zum Glück hat der „Zug zum Flug“ nicht extra gekostet…
Schlafen werden wir heute in Griesheim. So ein seltsamer Vorort, hohe Ausländerquote, seltsame Häuser. Unser Hotel „Anna“ erinnert dann auch eher an ein Bauarbeiter-Hotel: winzige Zimmer, Pappwände, Schimmel im Bad. Egal, es ist nur eine Nacht, wir sind schon nahe dem AirPort und es ist allemal besser als die Nacht 10 (!) Stunden im Zug zu verbringen.
Nachmittags ging’s nochmal rein nach FFM. In die Hochhausschlucht – auf den 200 Meter hohen Maintower. Tolle Aussicht – wirklich nett.🙂
Anschließend noch ein Altstadt-Bummel, zum Römer, Dom und Main. War echt gut. Und natürlich zu Starbucks! Aber trotzdem – wohnen will ich hier nicht…