Startseite > Apple, iPhone, T-Mobile > Kein zweites iPhone, aber ’ne Mahnung!

Kein zweites iPhone, aber ’ne Mahnung!

18. März 2009

t-mobileNa, dass war doch klar… Die Geschichte des iPhones kann endlich weiter geschrieben werden. Vor etwa einem Monat habe ich hier ja berichtet, dass ich zu meinem regulären iPhone ein weiteres von der Telekom zugesendet bekommen habe. iphone3g_front

Dieses habe ich, ehrlich wie ich bin, zurückgeschickt. Die Tante an der Hotline sagte damals ja auch, dass man es ohnehin mitbekommen hätte und ich es so niemals auf Dummenfang hin hätte einsacken können.

Hätte ich wohl doch gekonnt! Denn heute bekam ich eine Mahnung über 39,95 Euro für jenes iPhone, welches ich ja nun nicht mehr habe. Blicken die noch durch bei T-Mobile??? An der Hotline konnte man mir jetzt nicht mehr helfen, ich soll morgen die Buchhaltung anrufen oder einen Brief schreiben.

Ich hab jetzt also das Gerenne und den Stress, weil ich Idiot das zweite iPhone ehrlicherweise zurück geschickt habe. Na vielen Dank auch!!!

  1. Hagen
    18. März 2009 um 21:39

    So nun hast du den Mist,

    der Hagen hat gesagt: Füße still halten und auf Dummfang gehen!!!!

    hör endlich auf den Hagen!!!!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.