Startseite > Dresden, Nepi, Privat > Post mal anders…

Post mal anders…

23. Februar 2009

postJa, ich weiß. Ich habe in der vergangenen Woche gleich zwei Mal über die Deutsche Post geschimpft. Aber zu recht! Denn was die mit meinen Paketen anstellen, ist einfach nicht zu vertreten. Aber, diesmal muss ich die Post mal loben. Ja, wirklich!

Sie haben meine Geldbörse wiedergefunden!

ausweis

Ja, man soll es nicht glauben. Das Telefon bimmelt, ein freundlicher Herr fragt: „Vermissen Sie was?“ Klar, meine Ausweise, Karten und Knete! Nun, das mit der Knete konnte er mir gleich aus dem Kopf jagen, die war und ist weg. Aber der Rest ist da. Abgegeben auf dem Postamt (Post-Verteilzentrum) in Radeberg. Also knapp 30 Kilometer entfernt von der Stelle, wo mir die Börse gemaust wurde.

Also bin ich heute morgen hin und hab alles wiederbekommen. In einem Post-Briefkasten in Liegau wurde sie eingeworfen und dann in Radeberg entdeckt. Sei’s drum. Denn die Polizei war so lieb, mir meine Zulassung und alle Karten wiederzugeben und nur den Persi und Führerschein einzuziehen. Immerhin hab ich die ja auch neu beantragt. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass meine PIN-Nummern von den Banken schnell kommen, meine IKK-Karte und Kleinkram auch, und ich bin wieder ein vollwertiger Mensch. Puh! Hat mich trotzdem Nerven und vor allem über 40 Euro gekostet der Spaß!