Startseite > Urlaub, Welt > Geschafft: Burj Dubai misst 818 Meter

Geschafft: Burj Dubai misst 818 Meter

10. Februar 2009

burj2713Na „endlich“! Nach fünf Jahren Bauzeit ist das „Burj Dubai“, in Dubai City, nun auch offiziell das höchste Gebäude der Welt. Am 17. Januar erreichte der Wolkenkratzer seine Endhöhe von 818 m und 206 Stockwerken (davon 162 bewohnbar). Damit ist die Gebäudespitze bei klarer Sicht aus über 100 Kilometern Entfernung noch zu erkennen.

burjDas hieße also, wenn ich mich in 100 Kilometern Entfernung in Ras al-Khaimah auf die Düne stelle, kann ich das Burj am Horizont noch  erkennen! Allerdings ist es selten wirklich klar in Dubai, durch den Smog der unzähligen Autos, Busse und Lastwagen zieht sich immer ein leichter Nebel durch Dubai-City. Und der Wüstensand zwischen den beiden großen Städten (RAK und Dabai) staubt auch gewaltig – so dass ich diese Angabe mal als optimale Schätzung verbuchen will.

Warum am Anfang des Textes „endlich“ steht? Na, fünf Jahre Bauzeit sind immerhin schon seit dem Baubeginn vergangen. Für Dubaier Verhältnisse eine kleine Ewigkeit! Okay, dafür ist es das höchste Haus der Welt. Und wenn ich mir überlege, wie lange n Dresden schon am Wiener Platz oder an der Waldschlösschen-Brücke gebaut wird… Ich nehm es zurück: Irre schnell!

Allerdings ist der Bau des „Turm’s“ noch nicht beendet: Erst 12 000 gläserne bzw. aluminiumfarbene Elemente sind an der Fassade montiert – damit die Verkleidung zu 50 Prozent beendet.

Seit Anfang des Monats nun auch wird der Dubai Lake – rund um den Wolkenkratzer – geflutet. Der gesamte Komplex soll im Herbst eingeweiht werden. Na, hoffentlich machen sie das alles schön schnell und ordentlich, denn nächstes oder übernächstes Jahr will ich mir das alles in Ruhe vor Ort wieder anschauen!

  1. 22. Juni 2009 um 07:47

    Hammer! Ich bin vor zwei Wochen noch in Dubai gewesen. Man fährt mit dem Taxi 10 Minuten durch eine riesige Baustelle, da ja nicht nur der Burj Dubai sondern noch schätzungsweise 8 – 10 Türme mit 400 m Höhe gebaut werden. Absolut beeindruckend!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.