Startseite > Medien, Nepi, Politik, TV > „Barack-Obama-Tag“

„Barack-Obama-Tag“

20. Januar 2009

obama 3Seit gestern Abend laufen auf fast allen deutschen Sendern Sondersendungen zur heutigen Präsidenten-Kür von Barack Obama. So sehr ich mich freue, dass die Demokraten gewonnen haben – ich hätte ja lieber wieder einen Präsidenten mit dem Namen Clinton gesehen, bin aber auch zuversichtlich bei Obama – der Hype, der jetzt läuft nervt!obama2Seit heute früh senden n-tv und N24 live aus Washington. ARD, ZDF und alle anderen wollen sich kurz vor 18 Uhr deutscher Zeit hinzuschalten. Klar, ein Symphatieträger wird Präsident. Aber es ist eben ein amerikanischer Präsident und kein Deutscher! Oder kann sich jemand daran erinnern, dass jemals so ein Aufriss – mit Wetterprognose, Börsensonderberichten und Hintergrundstorys – über einen deutschen Kanzler oder Bundespräsidenten veranstaltet wurde??? Ich glaube nicht. Irgendwie ist mir dieser, wie  es n-tv nannte, „Barack-Obama-Tag“ etwas zu dick aufgetragen. So eben wurde „Barack Obama“ noch „Wort des Tages“ – abstruser geht es nicht mehr, es sind zwei Wörter!

Advertisements