Startseite > Auto, Dresden, Nepi, Privat > Keilriemen sind „anders“!

Keilriemen sind „anders“!

12. Januar 2009

clio

Die Lektion des heutigen Tages erhielt ich schon ganz früh: Kurz nach acht Uhr. War mir bislang immer so, dass technische Geräte quietschen wenn sie zu straff eingestellt sind, lernte ich eben, dass dies bei Keilriemen anders ist. Mein jaulend-quietschender Keilriemen gibt Geräusche, weil er zu locker ist! Er schlägt dann nicht oder rumpelt, nein, er jault! Und zwar wird er immer lockerer, je kälter es wird, sagt der Mechaniker. Hossa, es gibt noch Gegenstände, die sich bei Frost und arktischen Temperaturen ausdehnen??? Wie auch immer, Hautsache, er stellt dieses nervende Geräusch ab. Ich mag es nicht, wenn sich die ganze Stadt nach mir, besser gesagt meinem Auto umdreht… Mal schauen, was er verlangt für die Reparatur – immerhin ist ja noch Garantie drauf. Und mein Blink-Problem will er auch gleich beheben.

Advertisements