Startseite > Dresden, Elbe, Nepi, Privat > Na ja …

Na ja …

1. Januar 2009
Silvester 08/09Das war also Silvester. Erst waren wir lecker Essen und Spielen bei Freunden, später sind wir dann auf den Theaterplatz gegangen. War irgendwie seltsam – die Stimmung bei uns war absolut gut.  Nur die Musik, die gespielt wurde, hätte doch eher auf ein prolliges Dorffest gepasst, aber nicht auf Dresdens schönsten Platz.


dsc06515dsc06595

Für viertel vor Mitternacht wurde ja eine Lichtshow am Zwinger angepriesen – kam aber nicht! Der Zwinger war den ganzen Abend wunderschön blau angestrahlt, aber es gab eben die versprochene Show nicht. Dann, zwei Minuten nach zwölf, als der DJ die ZDF-Livesendung ankündigte, ging das Feuerwerk los. War gut. Aber nicht überwältigend! Kein Höhenfeuerwerk, zumindest gab es nur sehr wenige Raketen, die entsprechend hoch stiegen. Und es war sau kurz: Knapp vier Minuten, dann war alles vorbei. Die Leute – und wir auch – hatten dann doch irgendwie mehr erwartet. Deshalb brandete kein Applaus auf, wie sonst in Dresden bei großen Feuerwerken. Alle dachten: Da kommt doch bestimmt noch was…

Großer Vorteil: Durch die Menschenmassen – der Theaterplatz war voll – haben wir die ekelhaft kalten minus 6 Grad gar nicht gespürt. War zum Teil so warm, dass ich die Handschuhe ausziehen konnte. Und das bei so einem Frostköttel wie mir!!! Anschließend ging’s noch in die Neustadt.

Für uns steht fest: War ein nettes Erlebnis, aber kommendes Jahr feiern wir wieder an der Elbe!

Ach ja: Auf der Dresden-Seite meiner Homepage sind noch mehr Fotos zu finden!

  1. Sylvia Pechner
    5. Januar 2009 um 13:36

    wir waren auch auf dem theaterplatz. fanden es ganz toll dort, aber auch uns hat die musik genervt. schöne bilder hast du gemacht, vor allem die auf der homepage gefallen mir!
    liebe grüße aus pirna,
    sylvi

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.