Startseite > Apple, iPhone, O2, T-Mobile > iPhone – ich nun auch

iPhone – ich nun auch

16. Februar 2009

iphone3g_frontNa endlich, lange genug habe ich darauf gewartet, nun habe ich auch endlich mein iPhone. Das Leid mit O2 habe ich ja schon ausführlich geschildert – jetzt hoffe ich nur, dass die wenigstens die Rufnummernübertragung auf die Reihe bekommen haben und das iPhone morgen früh auch klingelt. :-)

umschlagWitzig, nach meinem ersten Erlebnis mit der Post heute, durfte ich das unverwechselbare Vergnügen gleich erneut genießen. Die Sim-Karte von T-Mobile mit allen Pin-Nummern und Sicherheitszahlen steckte verschlossen in einem gelben Pappumschlag.

Auf dem Pappumschlag steht in großen Buchstaben auf rotem Untergrund: “Briefkasteneinwurf verboten”. Klar, sind ja auch wichtige Daten. Und nun mal die Testfrage: Wo steckte der Umschlag? Na??? Genau, im Briefkasten!!! Arrrrg! Diese elende Post…

dsc02834

Na, dafür hat mit dem iPhone 3G (16 GB) alles geklappt. Das Auspacken war wieder eine echte Zeremonie – wie man ein Gerät nur so schön einpacken kann! Wenn ich da an meinen ollen Laptop denke… Brrr!

Aber hier: Edel in Folien verpackt, Samtkartusche. Und dann nur noch: Karte rein, iTunes an, Daten rüber und schon war alles startklar. So muss es sein, so macht es Spaß!

Ich liebe Apple… :-)

About these ads
  1. 17. Februar 2009 um 07:58 | #1

    Glückwunsch, du wirst es bald noch mehr lieben wenn du erstmal die vielen coolen Apps im Store ausprobiert hast!!! Viel Spaß damit

  2. 17. Februar 2009 um 11:33 | #2

    :-) Danke, danke! Durch den iPod-Touch kannte ich ja den App-Store und die ganzen netten Spielereien schon. Allerdings sind ja nun ein paar Funktionen mehr dazugekommen und es macht natürlich viiiel mehr Spaß!

  3. Hippe
    19. Februar 2009 um 18:49 | #3

    Glueckwunsch zum neuen Apfel… Nun kannst du ja auch gut von unterwegs bloggen. Ich teste es gerade und bin begeistert wie einfach das geht.. Gruss Hippe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.